OSDC 2017 Countdown – 8 weeks until Berlin

This entry is part 3 of 3 in the series OSDC 2017 Countdown

OSDC-Countdown 2017: Interesting things you can do with ZFS by Allan Jude and Benedict Reuschling


OSDC 2017 | Simplifying Complex IT Infrastructures with Open Source | May 16 – 18, 2017

Join us in Berlin and be part of the Open Source Data Center Conference 2017, where internationally recognized Open Source specialists report on the latest developments in Data Center solutions and share their experiences and best practices with experienced administrators and architects. This is also a great opportunity for you to deepen and expand your own know-how in a relaxed atmosphere as well as to establish contacts and to get to know the Open Source community.

Next to the speeches, you have the opportunity to take place in one of three interesting hands-on workshops on May 16.

More information and your tickets can be found on: www.osdc.de

See you in Berlin!

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia ist seit 2015 bei NETWAYS. Sie hat im September ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gestartet. Etwas zu organisieren macht ihr großen Spaß und sie freut sich auf vielseitige Herausforderungen. In ihrer Freizeit spielt Handball eine große Rolle: Julia steht selbst aktiv auf dem Feld, übernimmt aber auch gerne den Part als Schiedsrichterin.

Grok Debugger

So kurz vor dem Wochenende möchte ich euch eine Webseite vorstellen die mir schon einige Tage Lebenszeit gespart hat: Der Grok Debugger!

Da ich immer wieder mit erstaunen feststellen muss das nur sehr wenige diese Seite kennen, sei sie hiermit auf unserem Blog verewigt 🙂

Solltet ihr nicht wissen welche tollen Sachen man mit Grok anstellen kann müsst ihr unbedingt mal in unserem Elastic Stack Training vorbei schauen 😉

 

Tobias Redel

Autor: Tobias Redel

Tobias hat nach seiner Ausbildung als Fachinformatiker bei der Deutschen Telekom bei T-Systems gearbeitet. Seit August 2008 ist er bei NETWAYS, wo er in der Consulting-Truppe unsere Kunden in Sachen Open Source, Monitoring und Systems Management unterstützt. Insgeheim führt er jedoch ein Doppelleben als Travel-Hacker, arbeitet an seiner dritten Millionen Euro (aus den ersten beiden ist nix geworden) und versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen.

NETWAYS auf der akademika 2017!

Vom 23.-24. Mai sind wir als Aussteller bei der NürnbergMesse vertreten, wenn Studenten, Absolventen und Young Professionals der Fachrichtungen Ingenieurwesen, Informatik und Wirtschaftswissenschaften Deutschlands größte und besucherstärkste Job-Messe besuchen.

Bereits zum 17. Mal findet die Recruitung Messe nun erfolgreich statt und zieht jedes Jahr mehrere tausend Besucher an, die alle ein Ziel haben: Ihren persönlichen Traumjob finden!

Neben 150 anderen Ausstellern findest du auch uns an beiden Messetagen in strahlendem NETWAYS-Orange im NürnbergConvention Center West, Halle 12.

Hier kannst du erfahren, was wir an der Arbeit mit Open Source lieben und in welchen Bereichen du bei uns arbeiten und dich weiterentwickeln kannst. Außerdem stehen wir natürlich für persönliche Gespräche zur Verfügung

Außerdem gibt‘s im Rahmen der Messe auch unterschiedliche, interessante Vorträge mit Unternehmenspräsentationen, Infos zum Arbeitsmarkt und Branchentrends, sowie Bewerbungstipps.

Komm vorbei, schau, was wir dir tolles bieten können und warum vielleicht genau DU der/die Richtige für NETWAYS bist! Es lohnt sich also allemal, wir sehen uns!                                                                                    

Hier die Daten zur akademika 2017:
Wann: 23 & 24. Mai 2017,
WoNürnbergMesse | NCC West, Halle 12

 

Vanessa Muschweck

Autor: Vanessa Muschweck

Vanessa ist Head of Finance und gleichzeitig unsere Bilanzbuchhalterin. Ihr Motto ist "Keine Buchung ohne Beleg" und das setzt sie auch konsequent durch, worunter sowohl alle reisenden Consultants, als auch die Chefetage manchmal (natürlich berechtigt) zu leiden haben. In ihrer Freizeit macht sie regelmässig Yoga, um sich anschließend wieder alle Wirbel beim Chiropraktiker einrenken zu lassen.

Highly exciting, informative and unique: Programme for OSDC 2017 is fixed!

After the successful Call for Papers for the Open Source Data Center Conference, we proved a multitude of great proposals and created the thematic areas.
There are 24 simply stunning presentations on the topics CONTAINERS&MICROSERVICES, CONFIGURATION MANAGEMENT, TESTING METRICS&ANALYSIS and TOOLS&INFRASTRUCTURE.

Amongst others, we’re happy to welcome

• Mathias Meyer | Travis CL | Build the Home of Open Source testing, Without Datacenter
• Seth Vargo | HashiCorp |Taming the Modern Data Center
• Mandi Walls | Chef | Building Security Into Your Workflow with InSpec
• James Shubin | RedHat | MGMT Config: Autonomous systems
• Casey Callendrello | CoreOS | The evolution of the Container Network Interface
• Monica Sarbu | Elastic | Collecting the right data to monitor you infrastructure

… and much more.

We’re happy to welcome all these top-class speakers in Berlin.

In addition to the speeches, there are three workshops on the topics „Graylog – Centralized Log Management“, „Mesos Marathon – Orchestrating Docker Containers“ and „Terraform – Infrastructure as Code“.

In the evening of the second conference day, we invite all attendees to our special evening event in a relaxed and convivial atmosphere. Take some drinks and enjoy the buffet including various culinary delights. In this casual setting, you have the opportunity to meet other attendees or speakers.

Don’t miss the OSDC, it will be great! 

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia ist seit 2015 bei NETWAYS. Sie hat im September ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gestartet. Etwas zu organisieren macht ihr großen Spaß und sie freut sich auf vielseitige Herausforderungen. In ihrer Freizeit spielt Handball eine große Rolle: Julia steht selbst aktiv auf dem Feld, übernimmt aber auch gerne den Part als Schiedsrichterin.

OSDC 2017 Countdown – 9 weeks until Berlin

This entry is part 2 of 3 in the series OSDC 2017 Countdown

OSDC-Countdown 2017: A Cloud Migration Strategy by Schlomo Schapiro


OSDC 2017 | Simplifying Complex IT Infrastructures with Open Source | May 16 – 18, 2017

Join us in Berlin and be part of the Open Source Data Center Conference 2017, where internationally recognized Open Source specialists report on the latest developments in Data Center solutions and share their experiences and best practices with experienced administrators and architects. This is also a great opportunity for you to deepen and expand your own know-how in a relaxed atmosphere as well as to establish contacts and to get to know the Open Source community.

Next to the speeches, you have the opportunity to take place in one of three interesting hands-on workshops on May 16.

More information and your tickets can be found on: www.osdc.de

See you in Berlin!

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia ist seit 2015 bei NETWAYS. Sie hat im September ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gestartet. Etwas zu organisieren macht ihr großen Spaß und sie freut sich auf vielseitige Herausforderungen. In ihrer Freizeit spielt Handball eine große Rolle: Julia steht selbst aktiv auf dem Feld, übernimmt aber auch gerne den Part als Schiedsrichterin.

Update NETWAYS Trainings – Hallo Graylog!

Ab sofort findet ihr in unserem Schulungsportfolio eine neue Schulung zum Thema Open Source Log Management. Und zwar Graylog – Centralized Logfile Management.

 

Das ist Graylog: Die Open Source Management Plattform sammelt, verarbeitet und verwaltet Logdaten von Netzwerkinfrastruktur, Betriebssystemen und Anwendungen. Besonders an Graylog hierbei ist das Monitoring aller Netzwerkaktivitäten, sowie die Analyse des Netzwerkverkehrs. Dadurch können Einbrüche früh erkannt werden, sodass Problemursachen schneller behoben werden können.

Schulungsinhalte:  Nach einer Einführung in Graylog, sowie der Konfiguration lernt ihr das Erstellen von Inputs und Extraktoren , den Einsatz von Streams zur Kategorisierung von Logdaten, eine Einführung in Dashboards und Widgets, sowie Alerts. Außerdem werden die Nutzung der Processing Pipelines, die Skalierung von Graylog, der Bau einer hochverfügbaren Umgebung und letztlich die Analyse der aufgezeichneten Daten Teil der zweitägigen NETWAYS Schulung.

Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse im Betrieb gängiger Linux/UNIX Systeme und eines Texteditors.

Selbstverständlich gibt es neben Essen, Schulungslaptops, Unterlagen, WLAN und geballter Info vom Profi auch Best Practices, sodass ihr direkt üben und das Gelernte in die Tat umsetzen könnt!

Hier die ersten Graylog-Termine:

30.-31.05. 2017 | Nürnberg
18.-19.07. 2017 | Nürnberg
05.-06.12. 2017 | Nürnberg

Tipp: Wer jetzt schon ganz heiß auf Graylog ist und nicht bis Ende Mai warten möchte, kann bereits auf der Open Source Data Center Conference vom 16-.18. Mai 2017 in Berlin einen Intensiv-Workshop dazu besuchen!

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia ist seit 2015 bei NETWAYS. Sie hat im September ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gestartet. Etwas zu organisieren macht ihr großen Spaß und sie freut sich auf vielseitige Herausforderungen. In ihrer Freizeit spielt Handball eine große Rolle: Julia steht selbst aktiv auf dem Feld, übernimmt aber auch gerne den Part als Schiedsrichterin.