Ihr seid nur einen Klick entfernt…

Die brandneue Software Version 3.32 von SMS Eagle ist da!


Das Update beinhaltet viele Neuerungen wie z.B.:

  • Callback URL: erweiterte Funktionalität
  • Autoreply: ausgebaute Funktionalität
  • SMS Weiterleitung: erweiterte Eigenschaften
  • Periodische SMS: zusätzliche Option zur Wahl des Sendemodems bei Multimodem Geräten
  • Web-GUI: zusätzliche Funktionen und generelle Verbesserungen

Für alle Geräte mit einer bestehenden Garantie kann das Update kostenfrei hier heruntergeladen werden.

Keine Garantie mehr? Keine Panik.

Wir haben ein kleines Goody für euch!
Für alle Garantie Verlängerungen, die bis zum 15. Oktober 2018 bestellt werden, bekommt ihr 10% Nachlass!
Hierfür einfach im Shop die Verlängerung für 1 Jahr oder 2 Jahre bestellen und beim check-out den
Gutscheincode “continuesmseagle”verwenden, und schon seit ihr wieder up to date!
Also, schnell die Garantie eures Gerätes prüfen und bestellen. Ansonsten einfach den update starten und die neuen Features gleich ausprobieren! Für weitere Infos kontaktiert doch gerne unser Shop-Team!

Silke Panayiotou

Autor: Silke Panayiotou

Silke ist seit März 2018 wieder zurück bei NETWAYS und unterstützt nun das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich und treibt den Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware und die Weiterentwicklung des Shops mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig voran. Da sie privat den Zweitjob Mama hat und sich um ihre kleine Tochter kümmert, ist sie nur vormittags im Haus.

Time to celebrate! Unser Netways Monitor


Unser Shop Team und viele rauchende Köpfe haben sich vor einiger Zeit zusammengeschlossen und den Netways Monitor geschaffen. Heuer feiert er seinen ersten Geburtstag und aus diesem Anlass wollen wir einen erfolgreichen Rückblick geben aber auch einen vielversprechenden Ausblick!

Unser Netways Monitor ist:

  • ein zuverlässiger Wächter für den Serverraum oder Rechenzentrum
  • bis zu vier Anschlüssen für Sensoren zur Überwachung von Luftfeuchtigkeit und Temperatur eingerichtet
  • SNMP-fähig und kann in Ihre Monitoringumgebung, bestenfalls Icinga 2 eingebunden werden.
  • mit einem benutzerfreundlichen Webinterface ausgestattet
  • E-Mail Alarmierung mit TLS- Verschlüsselung

Hinter den Netways Kulissen arbeiten unsere Experten für die Zukunft momentan mit Hochdruck daran, neue Features einzubauen! Unter anderem wird es bald einen Sensor mit potentialfreien Kontakt geben, der den Netways Monitor noch attraktiver macht.

Mit vielen Ideen und unglaublich viel und noch viel mehr werden wir euch in Kürze die Neuerungen des Netways Monitors präsentieren. Seit also gespannt, und schaut doch schon mal im Shop vorbei.

Silke Panayiotou

Autor: Silke Panayiotou

Silke ist seit März 2018 wieder zurück bei NETWAYS und unterstützt nun das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich und treibt den Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware und die Weiterentwicklung des Shops mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig voran. Da sie privat den Zweitjob Mama hat und sich um ihre kleine Tochter kümmert, ist sie nur vormittags im Haus.

Der Neue von AKCP: Batterie Temp Sensor (BTTS)

Die AKCP Sensoren haben Zuwachs bekommen! Der Batterie Temp Sensor (BTTS) kann direkt an eine Batterieklemme angeschlossen werden und misst dadurch die interne Temperatur und überwacht die Lebensdauer der Batterie.
Durch die enge thermische Verbindung des Batterieanschlusses zu den innen liegenden Batterie Platten kann die Messung einen äußerst exakten Wert der aktuellen Batterie Temperatur erzielen.

Der Sensor Chip ist isoliert, um etwaige Beeinflussungen durch die Umgebungstemperatur auszuschließen. Die Stromversorgung erfolgt direkt über einen sensorProbe, es wird keine weitere Stromquelle benötigt.

Technische Daten:
– Verbindung direkt am negativen Batterie Terminal
– Messung der Temperatur und Lebensdauer der Batterie -55°C bis +75°C
– Stromversorgung: über sensorProbe, keine weitere Stromversorgung nötig
– Anschluss: RJ45 /Temperatur Sensor, UTP Cat 5 Kabel

Damit in Zukunft also nichts mehr heiß läuft, gleich bei uns im Shop reinschauen! Für weitere Infos zum Sensor oder unseren Produkten stehen unsere netten Kollegen vom Online Shop gerne zur Verfügung.

Silke Panayiotou

Autor: Silke Panayiotou

Silke ist seit März 2018 wieder zurück bei NETWAYS und unterstützt nun das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich und treibt den Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware und die Weiterentwicklung des Shops mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig voran. Da sie privat den Zweitjob Mama hat und sich um ihre kleine Tochter kümmert, ist sie nur vormittags im Haus.

Monthly Snap August – NETWAYS News | Tipps & Tricks | Upcoming… | Corporate Blogging

 

„Das @netways Blog kann man auch generell einfach mal empfehlen: https://blog.netways.de/  – immer wieder spannende Sachen bei den Posts dabei“, twittert Felix Kronlage Anfang August. Das freut mich und meine Kolleginnen und Kollegen natürlich sehr! Denn, wie ihr als fleißige Blog-Leser/innen sicher wisst, das NETWAYS Blog ist, ganz im Geiste von Open Source, ein offenes Gemeinschaftsprojekt, geschrieben von uns, dem NETWAYS Team.

Wir haben unseren Redaktionsplan so organisiert, dass das Schreiben wie ein Staffelstab Tag für Tag durch unser Headquarter und von Team zu Team gereicht wird: Montags Shop & Sales, dienstags Events & Marketing, mittwochs Managed Services, donnerstags Development, freitags Consulting.  Für samstags planen wir eventuelle Specials und am Monatsende gibt es, so wie heute, einen Rückblick, den Monthly Snap. Der Snap bietet die Gelegenheit, noch einmal zu rekapitulieren. Während ich bei meinem täglichen Blick in das Blog meinen Fokus ja eher auf den einzelnen Beitrag des Tages richte, fällt mir jetzt am Monatsende mal wieder die Bandbreite an Themen und die Vielzahl der Stimmen auf, die unseren Blog und damit NETWAYS ausmachen!

Im besten Falle findet ihr, genau wie Felix, das ein oder andere für euch spannende Thema und klickt euch durch die Links. Viel Spaß dabei!

CEO Bernd hat diesen Monat seine Vergleichsserie wieder aufgenommen und veröffentlicht Icinga, Nagios, Naemon, OMD, Check_MK, Op5, Centreon oder Shinken – Teil III. Außerdem verweist er auf das Bitkom Forum Open Source 2018.

Webinare – Aus der Asche

In NETWAYS Webinare – Aus der Asche erfahrt ihr von Christian mehr über ein kleines Hitze- und Performance-Problem und die Termine aller Webinare in der zweiten Jahreshälfte, während Silke vom Shop & Sales-Team euch darüber informiert: Die neuen STARFACE Pro V6 und STARFACE Compact V3 Anlagen sind da!

Und natürlich gibt es auch wieder eine bunte Kiste voller Tipps und Tricks von unseren Entwicklern, Administratoren und Consultants, die vielleicht auch euch das Leben erleichtern: Jennifer – Feu – verrät „How css-tricks improved my work life“. Thomas weiß, es gibt JSON in bequem. Noah stolpert durch Zufall darüber und ist ab sofort happy mit  Postman – API development and testing made simple. Philipp setzt seine i-doit-Reihe fort mit i-doit API create, update, delete.

La La Lan & Molecule

Max zeigt euch in seiner La La Lan-IT Love Story wie man Linux Netzwerkschnittstellen mit check_nwc_health überwachen kann. Florians Thema: MySQL-Datenbanken verwalten mit Sequel Pro. Tim teilt sein Wissen über Adfree Internet with pi-hole.

Blerim stieß, als er an der Ansible Role für Icinga 2 arbeitete, auf ein hilfreiches Tool. Lest selbst: Testing Ansible Roles with Molecule. Ihr wollt mehr über Icinga 2 wissen, genauer, wie ihr mit Puppet eine dezentrale Icinga 2-Umgebung aufbaut und konfiguriert? Wir haben da einen neuen Workshop! Was euch erwartet, erfahrt ihr von mir in Ice, Ice – Icinga 2 / Puppet – Baby!

GitLab as a Service, Mutual SSL und OpenStack

Gitlab | self-hosted vs. Gitlab as a ServiceMarius wagt den Vergleich! Die vergangenen Monate hat er außerdem genutzt, um eine neue Cloud aufzubauen und weiß nun allerhand über Bursting und Throtteling in OpenStack zu berichten.

Jean beschäftigt sich in The Walrus Has Landed mit Structured Logging in Go und Georg dank einer Kunden-Anfrage mit der Realisierung einer clientbasierten Zertifikats-Authentifizierung (Mutual SSL) mit selbstsignierten Zertifikaten auf Linux + Apache. Sein Motto: Gesagt, getan.

DevOpsDays, OSBConf, OSMC und OSCAMP

Eventmäßig ist der August selbst ein eher ruhiger Monat. Klar: Viele sind in Urlaub, in zahlreiche Länder verstreut. Dafür stehen im Herbst die Zeichen umso mehr auf Get-Together. DevOpsDays | Sep 12. – 13. // OSBConf | Sep 26 // OSMC | Nov 5. – 8. // OSCamp | Nov 8. Mehr erfahrt ihr hier von Keya und mir: Devs are from Venus, Ops are from Mars? – DevOpsDays Berlin Program Online!, Why you shouldn’t miss OSBConf 2018 – #1 und #2, OSMC program online: Check out who’s in! Und OSCAMP #2 on Puppet: Get on stage!

 Und sonst so?

Wir haben Gunnar verabschiedet, ohne den wir Icinga heute so nicht hätten, und unseren ersten neuen Azubi willkommen geheißen, Henrik Triem im Development, und eine Woche Unterstützung von Nadine gehabt, die als Berufsschullehrerin mal Firmenluft schnuppern wollte.

Unser Schulungsraum Kesselhaus hat jetzt Jalousien und kann verdunkelt werden. Wir werden am 17. Dezember ein IcingaCamp in Tel-Aviv veranstalten und Icinga ist jetzt offizieller Partner im HashiCorp Technology Partner Program.

Viele Themen, viele Stimmen, viel Neues, viel Spannendes!
So much happend, more to come! Stay tuned!

Julia Hornung

Autor: Julia Hornung

Julia ist seit Juni 2018 Mitglied der NETWAYS-Crew. Vor ihrer Zeit in unserem Marketing Team hat sie als Journalistin und Produktionsassistentin in der freien Theaterszene gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt gutem Storytelling. Privat widmet sie sich dem Klettern und ihrer Ausbildung zur Yogalehrerin.

Die neuen STARFACE Pro V6 und STARFACE Compact V3 Anlagen sind da!

Ab sofort können die brandneuen STARFACE Pro V6 und STARFACE Compact V3 Appliances bei uns im Shop bestellt werden.


Die wichtigsten Neuerungen:

  • Wesentlich mehr Performance: die neue CPU bietet einen deutlichen Leistungssprung, um für alle Aufgaben der Zukunft gewappnet zu sein
    (neue Funktionen, Opus-Codec, usw.)
  • Doppelt so viel RAM in der Compact: 2GB Arbeitsspeicher
  • Schnittstellen aktualisiert: USB 3.0 Ports

Entsprechen diese Anlagen nicht den Anforderungen? Kein Problem, auf unserer Übersicht findet Ihr alle Informationen zu weiteren Anlagen, Update Vertägen, Services und Starface Lizenzen.

Für weitere Informationen zu den Starface Anlagen sind auch unsere Experten vom Onlineshop für euch da. Schickt eine Email an shop@netways.de oder kontaktiert uns telefonisch unter +49-911-92885-44.

 

 

Silke Panayiotou

Autor: Silke Panayiotou

Silke ist seit März 2018 wieder zurück bei NETWAYS und unterstützt nun das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich und treibt den Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware und die Weiterentwicklung des Shops mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig voran. Da sie privat den Zweitjob Mama hat und sich um ihre kleine Tochter kümmert, ist sie nur vormittags im Haus.

NETWAYS Webinare – Aus der Asche

Wer am letzten Webinar zur Icinga 2 Anbindung von Graphite und Grafana teilgenommen hat, wurde Live Zeuge wie sich ein System verhält wenn es faktisch zu heiß ist und einfach seinen Dienst quittiert. Zugegeben, so etwas passiert in der Regel relativ selten. Während eines Webinars ist der Zeitpunkt aber relativ ungünstig.

Wie angekündigt werden wir das Webinar nachholen und zwar am 23. August 2018 um 10:30 Uhr. Die kostenfreie Anmeldung ist direkt hier möglich.

Damit natürlich nicht das selbe Szenario wie beim letzten mal Auftritt, haben wir unser Equipment ein klein wenig aktualisiert.

Somit ist zumindest das Hitze- und Performance Problem kein Hindernis mehr und können entspannt in die Zukunft blicken und die nächsten geplanten Webinare mit Bravur meistern:

Ich freue mich wie immer auf eine rege Teilnahme!

Christian Stein

Autor: Christian Stein

Christian kommt ursprünglich aus der Personalberatungsbranche, wo er aber schon immer auf den IT Bereich spezialisiert war. Bei NETWAYS arbeitet er als Senior Sales Engineer und berät unsere Kunden in der vertrieblichen Phase rund um das Thema Monitoring. Gemeinsam mit Georg hat er sich Mitte 2012 auch an unserem Hardware-Shop "vergangen".