Ausbildung Julia – Mission completed

Ende Juli war es endlich soweit. Die letzte Prüfung war vorbei und somit auch meine Ausbildung bei NETWAYS. Schade? Auf der einen Seite schon, ja!

Es war nämlich ziemlich cool und vor allem spannend und abwechslungsreich, bei NETWAYS meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement zu machen! Ich kam erst im 2. Ausbildungsjahr zu NETWAYS, wurde sofort super aufgenommen und fing vorne im Frontoffice bei Finance&Administration an. Das war ein super Einstieg, um die Firma und ihre Abläufe kennenzulernen und ich habe mich sofort pudelwohl gefühlt.

Nach vier Monaten durfte ich dann für 8 Wochen bei Sales reinschnuppern, wo bereits neue Herausforderungen auf mich warteten: Viele technische Begriffe, viel Neuland, wo es sich erst einmal reinzufuchsen galt. Hier durfte ich mich mit BAREOS auseinandersetzen und den Content für unsere Webseite zusammenstellen.  Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und mir als kaufmännischem Azubi in einer IT-Firma extrem viel für meine weitere Zeit bei NETWAYS gebracht. Schnell waren weitere zwei Monate vorbei und ich durfte weiter zur nächsten Abteilung hüpfen!

Die nächste Station war das Events&Marketing Team, welches mich sofort sehr herzlich aufgenommen hat. Auch hier warteten wieder allerhand neue spannende Themen auf mich. Wie schreibt man eigentlich eine Pressemitteilung und auf was muss bei Textanzeigen geachtet werden? Wie plant man eine Abendveranstaltung und was genau machen die da eigentlich immer auf den ganzen Konferenzen? Auf diese und viele weitere Fragen hatten Markus, Pamela und Co. stets eine Antwort parat. Und dann stand auch schon die erste spannende Exkursion auf dem Plan. Und zwar ging’s nach Berlin zur OSDC. Meine erste NETWAYS-Konferenz – herrje war ich da aufgeregt. Das einzige was ich vorher wusste war, dass es wohl ziemlich anstrengend werden würde! 🙂 Und genauso war’s auch. Aber wenn man so viel neues kennenlernt, überwiegt die Neugierde und der Spaß und der fehlende Schlaf wird zur Nebensache! Zu diesem Zeitpunkt wusste ich: Bei Events gefällt’s mir so gut, hier würde ich saugern bleiben. Aber eigentlich war ich als Azubi für Finance&Administration vorgesehen. Doch manchmal hat man das Glück auf seiner Seite. Und so bekam ich bald die Frage gestellt, ob ich nicht ganz bei Events&Marketing bleiben möchte. Freudestrahlend bejahte ich und so hatte ich mein Team gefunden – oder das Team mich. Wie auch immer, ich war überglücklich und so verbrachte ich die letzten 1,5 Jahre meiner Ausbildung hier. Mittlerweile fühle ich mich im Marketing zuhause und bin super glücklich, Kollegen zu haben, die sich sehr darum bemüht haben, dass ich einen Aufgabenbereich bekomme, der mir viel Spaß bereitet. Einfach war ich wahrlich auch nicht immer! 😉 Dass so gut auf einen Azubi eingegangen wird, ist sicherlich nicht selbstverständlich. Darum bin ich noch glücklicher, bei NETWAYS meine Ausbildung gemacht zu haben. Ich kann es jedem nur empfehlen, es lohnt sich!

Aber auf der anderen Seite bin ich natürlich auch überglücklich, dass die Ausbildung nun vorbei ist, ich ENDLICH nicht mehr zur Berufsschule muss, mehr Verantwortung übernehmen und auch weiterhin ein Teil von NETWAYS sein darf.

Und jetzt bleibt nur noch eins zu sagen: Danke für diese zwei wundervollen und lehrreichen Jahre als NETWAYS-Azubi! Das war spitze!

Und wenn auch DU Lust auf eine erstklassige Ausbildung hast und dich in einem jungen, sympathischen Team wohl und zuhause fühlst, solltest du dir mal unsere freien Stellen ansehen! Vielleicht ist ja genau das Richtige für dich dabei! Auf unserem Blog und in unserer Bildergalerie könnt ihr außerdem einen Eindruck davon bekommen, wie toll es bei uns ist und was wir neben der Arbeit alles für tolle Sachen machen! 🙂

 

 

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia hat 2017 ihre Ausbildung zum Office Manager bei NETWAYS absolviert und währenddessen das Events&Marketing Team kennen und lieben gelernt. Besondere Freude bereiten ihr bei NETWAYS die tolle Teamarbeit und vielseitige Herausforderungen. Privat nutzt Julia ihre freie Zeit, um so oft wie möglich über's Handballfeld zu flitzen und sich auszutoben. In ihrer neuen Rolle als Marketing Managerin freut sie sich auf spannende Aufgaben und hofft, dass ihr die Ideen für kreative Texte nicht so schnell ausgehen.

Open Source Monitoring Conference 2017 – Stay tuned!

OSMC 2017 | The worldwide leading conference on open source monitoring solutions
November 21 to 24 | Nuremberg

In 10 parts of this series, we will give you some valuable information about the conference as well as some impressions of the last years.

What is the OSMC about?
The bilingual conference focuses on the latest trends and developments on open source monitoring solutions and offers a unique opportunity to meet the open source community
and to gain valuable expertise. The thematic focus is broadly diversified and equally suited for beginners and advanced users.

What makes the OSMC unique?
The conference offers Interesting talks with a real benefit for the attendees, as well as hands-on workshops to expand your knowledge and monitoring know- how.
Due to the great success in the past two years, we are again offering a hackathon, which is bookable as an add-on.

We’re very excited and would be happy to welcome you to Nuremberg in November!

And now, have a look at this high class talk of the Icinga Team!

 

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia hat 2017 ihre Ausbildung zum Office Manager bei NETWAYS absolviert und währenddessen das Events&Marketing Team kennen und lieben gelernt. Besondere Freude bereiten ihr bei NETWAYS die tolle Teamarbeit und vielseitige Herausforderungen. Privat nutzt Julia ihre freie Zeit, um so oft wie möglich über's Handballfeld zu flitzen und sich auszutoben. In ihrer neuen Rolle als Marketing Managerin freut sie sich auf spannende Aufgaben und hofft, dass ihr die Ideen für kreative Texte nicht so schnell ausgehen.

Open Source Backup Conference – 7 reasons | part 2

This entry is part 2 of 2 in the series OSBConf 2017 - 7 Reasons

Today, we go ahead with blog series for the Open Source Backup Conference 2017 and present you the second talk of last year’s conference! 

The conference will be held from September 25 to 26, 2017 at the Steigenberger Hotel in Cologne.

What awaits you: Core theme of the Open Source Backup Conference is the development and application of open source sofware solutions for data backup. The conference agenda covers the latest developments, conveys strategic knowledge and presents empirical reports as well as best practices, case studies and technical background. Apart from that, three hands-on workshops on September 25 are offered!

Have a look at this great talk from Philipp Storz and Maik Aussendorf  about the Bareos Release 16.2 and the Roadmap 2017

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia hat 2017 ihre Ausbildung zum Office Manager bei NETWAYS absolviert und währenddessen das Events&Marketing Team kennen und lieben gelernt. Besondere Freude bereiten ihr bei NETWAYS die tolle Teamarbeit und vielseitige Herausforderungen. Privat nutzt Julia ihre freie Zeit, um so oft wie möglich über's Handballfeld zu flitzen und sich auszutoben. In ihrer neuen Rolle als Marketing Managerin freut sie sich auf spannende Aufgaben und hofft, dass ihr die Ideen für kreative Texte nicht so schnell ausgehen.

Dear Sponsors, …

Today, we want to say a cordial “Thank you” to our lovely Sponsors and Media partners for the Open Source Backup Conference 2017.
The Open Source Backup Conference is supported by dass IT, BAREOS GmbH&Co.KG, Kessler Networks, uib GmbH, Admin Magazine, IT Administrator and Linux Magazin. 

Without your great support, the Open Source Backup Conference would not be possible this way! We’re so excited to meet you personally in Cologne and to have a great time together!

 

 

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia hat 2017 ihre Ausbildung zum Office Manager bei NETWAYS absolviert und währenddessen das Events&Marketing Team kennen und lieben gelernt. Besondere Freude bereiten ihr bei NETWAYS die tolle Teamarbeit und vielseitige Herausforderungen. Privat nutzt Julia ihre freie Zeit, um so oft wie möglich über's Handballfeld zu flitzen und sich auszutoben. In ihrer neuen Rolle als Marketing Managerin freut sie sich auf spannende Aufgaben und hofft, dass ihr die Ideen für kreative Texte nicht so schnell ausgehen.

Monthly Snap July < Icinga Director, OSBConf, Braintower, SSL, Apply For, Nextcloud, Web Accelerator, ...

July started with lots of heat and Isabel told us how to recognize heat with HW Group STE2.
Florian went on with some simple examples for Flexbox in practice and Dirk told us about automated Monitoring with Puppet and the Icinga 2 Agent.
Christian gave an insight behind the scenes of our webinars and Julia announced the Foreman Birthday party at NETWAYS.
Bernd contuinued with his Blogpost on mistakes and how to deal with while Isabel announced the new Software Update for the Braintower SMS Gateway.
Gabriel went on with how to administrate Nextcloud using CLI and Julia gave 7 reasons to join the Open Source Backup Conference.
Martin K. explained the benefits of Web Accelerator and Georg told us how to simplify SSL. Later in July, Gunnar gave an insight in tracking tasks with Todoist and the Icinga Director News were announced by Thomas G. July ended up with the announcement of 24/7 Braintower Support by Isabel and Tobi’s video on Apply services and Apply For in the Icinga Director.

Julia Hackbarth

Autor: Julia Hackbarth

Julia hat 2017 ihre Ausbildung zum Office Manager bei NETWAYS absolviert und währenddessen das Events&Marketing Team kennen und lieben gelernt. Besondere Freude bereiten ihr bei NETWAYS die tolle Teamarbeit und vielseitige Herausforderungen. Privat nutzt Julia ihre freie Zeit, um so oft wie möglich über's Handballfeld zu flitzen und sich auszutoben. In ihrer neuen Rolle als Marketing Managerin freut sie sich auf spannende Aufgaben und hofft, dass ihr die Ideen für kreative Texte nicht so schnell ausgehen.