Bereits zum 9. fand in diesem Jahr die Open Source Backup Conference in Köln statt. Die rund 50 Teilnehmer scheuten keine Mühen und reisten aus Dänemark, Deutschland, Polen, Österreich, Schweiz, Spanien und den USA an, um sich über alles Neue zum Thema Open Source Backup zu informieren.
Mit dabei waren z. B. Vorträge renommierter Referenten zu verschiedenen Softwaretools im Bereich Open Source Backup Lösungen geben. Unter anderem sind dieses Jahr Didac Oliveira (Brain Updaters, SSL), Dr. Stefan Vollmar (Max Planck Institut) und Josef Weingand (IBM) dabei. Außerdem gab es traditionsgemäß Informationen zum Bareos Release, diesmal 17.2. Neben den Talks bot sich den Teilnehmern außerdem die Möglichkeit, einen von drei Intensiv Workshops zu den Themen Puppet for Bareos, Bareos Introduction und Scripting Bareos zu besuchen.
Für die rauchenden Köpfe nach dem ersten anstrengenden Workshoptag kam die wohltuende Entspannung in Form der Abendveranstaltung im Belgischen Viertel, genauer gesagt im Belgischen Hof ganz gelegen! Hier wurde bis nach Mitternacht geschlemmt und gequasselt, was das Zeug hält. Und wer sich das alles nicht vorstellen kann, der kann in Kürze die komplette Konferenz unter www.osbconf.org noch einmal Revue passieren lassen.

 

 

This slideshow requires JavaScript.

Markus Neder

Autor: Markus Neder

Nach langen Jahren im Hotelgewerbe, hat sich Markus auf die andere Seite geschlagen und leitet nun bei NETWAYS die Event-Abteilung. Seine langjährige Erfahrung als Hotelmeister hilft uns jedes Jahr die beste Konferenz von allen die noch kommen werden zu veranstalten. Wenn er privat nicht mit seinen Kindern unterwegs ist, entspannt er am liebsten bei der Gartenarbeit oder beim Gitarrespielen.