braintower_schwarz-gelbpantone109Vor ein paar Tagen berichteten wir bereits über die neue Software 3.4.0 für das Braintower SMS Gateway. Diese hielt zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen bereit. Nun schießt Braintower ein weiteres Update hinterher. Ab sofort kann unter support.braintower.de de das Update 3.4.1. heruntergeladen werden. Im Vergleich zur Vorgängerin wird hier nur ein Fehler behoben:

  • [SMSGW-930] – Ein Fehler bei der Partitionierung des Datenträgers wurde behoben

Neue Software Option Telegram

Warum Telegram? Mit über 100 Millionen Nutzern handelt es sich um einen Messenger-Giganten, der den Ruf hat besonders sicher zu sein. Als Cloud-basierter Messenger ermöglicht Telegram den Zugriff auf Ihre Nachrichten über verschieden Geräte, was Telegram von dem großen Konkurrenten Whatsapp abhebt. Telegram bietet spezielle Secret-Chats mit End-to-End Verschlüsselungen und es gibt ähnlich wie bei Snapchat eine Funktion, nach der sich Nachrichten nach einer gewissen Zeit sogar selbst löschen. Nicht zuletzt deswegen werden jedem Hacker, der es schaffen sollte, verschlüsselte Nachrichten zu entschlüsseln, 300.000 U$ in Aussicht gestellt.

Ohne jegliche Kosten für Nachrichten oder Abos scheint der Messenger auch mehr und mehr in Unternehmen beliebter zu werden. Der besondere Clou: Die vollkommen offene API ermöglicht es Braintower die Vorteile vom Braintower SMS Gateway und Telegram in einer Lösung zu bündeln.

Es lassen sich Kosten einsparen und Bots programmieren, die mit standardisierten Nachrichten automatisierte Aktionen einleiten. Sollte das Internet ausfallen, greifen Plug-Ins, die via SMS darüber informieren.
Ab sofort finden Sie die neue Software Option Telegram auch in unserem Online Store. Das könnte auch für Sie interessant sein, oder?

Isabel Salampasidis

Autor: Isabel Salampasidis

Isabel ist seit Februar zurück bei NETWAYS. Bis 2009 war sie unsere Office Managerin und verstärkt nun ab sofort das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit ihren bald 4-jährigen Patensöhnen oder schreit sich für den Club - als stolze Dauerkartenbesitzerin! - die Seele aus dem Leib.