SMSEagleDa wir seit langem SMS Gateways verkaufen, sind wir immer auf der Suche nach neuen Lösungen, die verschiedene Anwendungsfälle abbilden können. Dabei sind wir auf den SMSEagle gestoßen. Zur Erklärung: SMS Gateways können in Netzwerke eingebunden und zum Versenden und Empfangen von SMS genutzt werden. Das Versenden von SMS kann in vielen Bereichen hilfreich sein. Klassisch in unserem Business: Die Alarmierung über SMS durch Einbindung in ein Monitoringsystem wie Icinga und Nagios. Passt etwas im Netzwerk oder der Serverumgebung nicht, wird ein Alarm per SMS versendet.

SMSEagle 3G

SMSEagle 3G

Eine weitere Anwendung finden die SMS Gateways in der Versendung von Massen-SMS. Man denke dabei nur an das SMS-TAN-Verfahren oder auch Massen-SMS zu Werbezwecken. Der neue SMSEagle, den es in 3 Varianten gibt, verfügt dazu über eine HTTP API für die Integration in eure Applikationen.

Das sind die 3 SMSEagle Modelle:

Für Nutzer, die das SMS Gateway für Massen-SMS nutzen, sind folgende Funktionen besonders interessant:

  • Senden an einzelne User und Gruppen
  • Senden von SMS zu einer speziellen Uhrzeit / an einem speziellen Datum (Scheduling möglich)
  • Auto-Reply an eingehende SMS (z.B. für ein TAN-Verfahren)
  • SMS zu E-Mail Weiterleitung bzw. E- Mail zu SMS
  • Importieren von Kontakten aus CSV Dateien

Diese eingebauten Features dürften alle Nutzer interessieren:

  • HTTP API für die Integration in eure Anwendung
  • Modernes, responsive Interface
  • Failover Support (HA Cluster von zwei Geräten möglich – nur bei SMSEagle NXS-9700 3G und SMSEagle NXS-9750 3G (dual modem)
  • Überwachungsdienste (z.B. Web Server, Mail Server) und SMS Alarmierung

Dies ist nur ein kleiner Auszug der Funktionen. Schaut doch einfach in unserem Online-Store vorbei. Wenn Ihr Lösungen sucht, die ins Rack eingebaut werden können, dann empfehlen wir das Braintower Rack Edition, optional mit dem Cluster Feature.

Andreas Wienkop

Autor: Andreas Wienkop

Andreas ist seit 2015 bei NETWAYS und hat im September mit der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann begonnen. Seine Freizeit widmet Andreas vor allem Sportarten wie Fußball und Handball, aber auch seine allgemeine Fitness und eine gesunde Ernährung kommen keineswegs zu kurz.