Hätten Sie’s gewußt?

Dell ist eine flexible Firma mit flexibler Hardware?
Sicher hätten die meisten Leute “Nein” gesagt.
Wir hätten ähnlich geurteilt, aber wir mußten feststellen, dass der Dell Display Link Adapter (USB 3.0 to HDMI/VGA/Ethernet/USB 2.0) DA100 der flexibelste ist, welchen wir in letzter Zeit auf unseren Schreibtischen hatten.

picture

So unscheinbar wie er aussieht, so verrichtet er trotzdem treu seine Aufgabe.
Mit den Displaylink-Treibern für Ubuntu ist es ohne weiteres möglich, ihn an allen von uns getesteten Laptops & Notebooks (Dell, Macbook & Lenovo), auf denen Ubuntu ab Version 12 aufwärts läuft (auch Debian), ohne Probleme in Betrieb zu nehmen.

Wer mit einem Multimonitorsetup am Laptop arbeitet, wird dies zu schätzen wissen.
Wir schätzen vor allem die Austauschbarkeit.

Bei Meetings, wo wir schnell die Laptops am Beamer wechseln, ist dies ein Segen.
Vor allem, weil es nur USB einstecken und Display erkennen ist.

Der Ethernet-Port des Adapters wird zu fast 95% Out of the Box erkannt und funktioniert damit auch tadellos.

Von uns eine klare Empfehlung für den Displayadapter von Dell als nützliches Helferlein.

Treiberlink:
Displaylink Treiber Ubuntu

David Okon

Autor: David Okon

Weltenbummler David hat aus Berlin fast den direkten Weg zu uns nach Nürnberg genommen. Bevor er hier anheuerte, gab es einen kleinen Schlenker nach Irland, England, Frankreich und in die Niederlande. Alles nur, damit er sein Know How als IHK Geprüfter DOSenöffner so sehr vertiefen konnte, dass er vom Apple Consultant den Sprung in unser Professional Services-Team wagen konnte. Er ist stolzer Papa eines Sohnemanns und bei uns mit der Mission unterwegs, unsere Kunden zu glücklichen Menschen zu machen.