This entry is part 12 of 13 in the series Azubis erzählen

Name: Nadja Hein
Ausbildungsberuf: Kauffrau für Bürokommunikation
Abteilung: aktuell Finance und Administration
Lehrjahr: 3

Wahrscheinlich wird dies mein letzter Beitrag in dieser Serie sein, denn letzte Woche stand endlich meine Abschlussprüfung vor der Tür. Natürlich habe ich noch kein Prüfungsergebnis, aber ich gehe einfach mal davon aus, dass alles gut verlaufen ist. Jetzt möchte ich euch noch einen kleinen Rückblick über meine Ausbildung geben.

Bereits in meinem ersten Blogpost habe ich erzählt, dass ich nicht nur in einer Abteilung bei NETWAYS ausgebildet werde. Alles fing damals bei Finance und Administration an, wo meine Aufgaben unter anderem aus folgenden Tätigkeiten bestanden:

•    Die Reiseplanung für die Mitarbeiter
•    Der Kundenempfang bei NETWAYS – am Telefon oder direkt bei uns im Haus
•    Administration – Auftragsbestätigungen erstellen, Rechnungen fakturieren
•    Postein- und Postausgang
•    Materialbeschaffung

Ich durfte aber auch Vanessa in der Buchhaltung unterstützen und Ein- und Ausgangsrechnungen vorkontieren und verbuchen. Diese wurden später dann mit dem Gegenbuchen der Bank ausgeglichen. Wenn Rechnungen dann noch immer offen waren, mussten diese mit der Offenen-Posten-Liste abgeglichen und ausgeglichen werden. In diesem Jahr durfte ich sogar bei der Vorbereitung für den Jahresabschluss mitarbeiten. Hier habe ich  gemeinsam mit Vanessa alle notwendigen Unterlagen vorbereitet und konnte so einen noch tieferen Einblick in das Zahlenwerk und unsere Buchhaltung erlangen.

Danach ging es für mich zu Events & Training, wo ich mich in ein völlig anderes Fachgebiet einarbeiten durfte und bei der Vorbereitung unserer Schulungen und Konferenzen mitarbeiten konnte. Als ich das erste Mal bei Events & Training war, wurde ich gleich mit einer der wichtigsten internen Aufgaben betreut; die Planung der Weihnachtsfeier. Die Erwartungen sind hier sehr hoch, aber da rückblickend alle ganz viel Spaß hatten, war das Projekt wohl ein sehr guter Erfolg.

In den letzten zwei Monaten war ich ein zweites Mal bei Events & Training und da ging es dann um unser Konferenzflaggschiff, denn die 10. OSMC stand an. Zum einen konnte ich bei der Vorbereitung für unsere Abendveranstaltung helfen, war aber auch als Mitarbeiterin mit vor Ort und durfte die Teilnehmer herzlich willkommen heißen. Es ist wirklich unglaublich spannend zuzusehen wie über viele Monate alles im Detail geplant und vorbereitet wird.  Wenn man dann auf der Konferenz noch ein Lob der Teilnehmer bekommt, weiß man, dass sich die viele Mühe gelohnt hat.

Die dritte Abteilung in der ich einige Monate mitarbeiten durfte war der Vertrieb. Dort wurde ich so ziemlich mit allen Aufgaben vertraut gemacht, die für unseren vertrieblichen Prozess von Bedeutung sind. Von A wie Angebot bis V wie Versand war wirklich alles dabei. Egal ob die Beratung unserer Kunden vor Ort oder die Aufgabe unsere Hardware über den Online-Shop an den Mann oder natürlich die Frau zu bringen.

Nun sind die 2,5 Jahre fast vorbei und ich muss sagen die Zeit ist super schnell vergangen. Jetzt bin ich sehr gespannt was die Zukunft bringt, aber eines steht schon mal fest, sie liegt bei NETWAYS.
Ich weiß auch schon wo und zwar genau dort wo alles angefangen hat. Direkt nach der mündlichen Prüfung werde ich die Abteilung Finance & Administration wieder tatkräftig unterstützen.

Nadja Hein

Autor: Nadja Hein

Nadja hat bei NETWAYS eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation absolviert. Nach bestandener Prüfung unterstützt Sie nun die Abteilung Finance & Administration. Als Accountant sorgt sie jetzt gemeinsam mit ihrem Team für die Gewährleistung des internationalen Buchhaltungsmottos "Keine Buchung ohne Beleg".