Üblicherweise posten wir selten zweimal über das gleiche Thema, aber diesmal gibt es gleich zwei kleine Videos zum Anschauen und Mitmachen. Warum also nochmal ein Post zu dem Thema?

Ich hatte ein paar Anfragen, wie man die Powerline Shell korrekt installiert. Anscheinend gibt es bei dem Ablauf ein paar kleine Fallstricke, die ich mit den Videos auszumerzen versuche. Ansonsten bleibt die Vorgehensweise die selbe wie in der Anleitung, wie wir bereits gebloggt hatten.

Um das Ganze noch etwas zu vereinfachen, habe ich eine Anleitung für Mac OS X und Ubunut gemacht. So könnt ihr auch nochmal kurz innehalten und die ausgeführten Schritte in Ruhe nachvollziehen.

Wer jetzt noch Fragen hat, hinterlässt mir doch einfach einen Kommentar und dann kriegen wir das gemeinsam hin.

David Okon

Autor: David Okon

Weltenbummler David hat aus Berlin fast den direkten Weg zu uns nach Nürnberg genommen. Bevor er hier anheuerte, gab es einen kleinen Schlenker nach Irland, England, Frankreich und in die Niederlande. Alles nur, damit er sein Know How als IHK Geprüfter DOSenöffner so sehr vertiefen konnte, dass er vom Apple Consultant den Sprung in unser Professional Services-Team wagen konnte.

Er ist stolzer Papa eines Sohnemanns und bei uns mit der Mission unterwegs, unsere Kunden zu glücklichen Menschen zu machen.