windows-mac-or-linuxVor langer, langer Zeit (zumindest im IT Wesen), hatte ich einmal über die Verwaltung verschiedener Remote Verbindungen unter Windows geschrieben und Achim hat im Gegenzug eine Erklärung für Linux zusammengetragen. Seit dem hat sich einiges geändert und es gibt auch immer was neues, aber im Bereich der Verbindungs-Verwaltung scheint der Trend zu stagnieren. Der Fork mRemoteNG oder Tools wie Terminals scheinen einen Punkt erreicht zu haben, wo alle Bedürfnisse erreicht sind. Letzte Aktivitäten/Updates sind zumindest länger her, aber sie laufen ohne Probleme. Alternativen unter Windows per SSH lassen sich z.B. via PowerShell derzeit realisieren, falls jemand nativ in der PS unterwegs ist.

Man muss und kann also gespannt in die Zukunft schauen und evtl. sogar hoffen, dass sich irgend wann einmal ein Protokoll auf allen Systemen durchsetzt. SSH z.B. kommt unter Windows auch immer stärker zum Einsatz und wäre ein Kandidat hierfür, lassen wir uns überraschen.

Ronny Biering

Autor: Ronny Biering

Vor NETWAYS arbeitete Ronny bei einem der großen deutschen Internet- und Hosting Provider. Hier betreut er zusammen mit seinen Kollegen aus dem Bereich Managed Services die Plattformen unserer Kunden. Im Gegensatz zu dem üblichen Admin-Cliche, gehört Fitness zu einer seiner Lieblingsfreizeitbeschäftigung.