This entry is part 2 of 6 in the series PHP SPL Examples

Viele Daten im Nachhinein zu sortieren kostet Zeit. Seit PHP Version 5.3 gibt es in der SPL die Heap Klassen welche eine Sortierung on-the-fly erlauben. PHP stellt eine generische Heap Klasse bereit (hier im unteren Beispiel) um eigenen Datentypen zu vergleichen. Es gibt aber auch eigene Klassen für Min- und Max-Heaps.

Heap Strukturen eignen sich im Allgemeinen erst bei einer größeren Menge an Daten. So ist ein Max-Heap mit 1.000.000 Einträgen fast um ein drittel schneller als ein konventionelles Array welches anschließend eine absteigende Sortierung erfährt.

class TimestampMaxHeap extends SplHeap
{
    public function compare($array1, $array2)
    {
        if ($array1[0] === $array2[0]) {
            return 0;
        }
        return $array1[0] < $array2[0] ? -1 : 1;
    }
}
 
$heap = new TimestampMaxHeap();
 
$heap->insert(array(new DateTime('2014-01-04'), 4));
$heap->insert(array(new DateTime('2014-01-01'), 1));
$heap->insert(array(new DateTime('2014-01-06'), 6));
$heap->insert(array(new DateTime('2014-01-03'), 3));
$heap->insert(array(new DateTime('2014-01-05'), 5));
$heap->insert(array(new DateTime('2014-01-02'), 2));
 
 
foreach ($heap as $entry) {
    echo $entry[1] . ' ';
}
 
echo PHP_EOL;
Marius Hein

Autor: Marius Hein

Marius Hein ist schon seit 2003 bei NETWAYS. Er hat hier seine Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert, dann als Application Developer gearbeitet und ist nun Leiter der Softwareentwicklung. Ausserdem ist er Mitglied im Icinga Team und verantwortet dort das Icinga Web.