Wir haben in unserem Programm einige sehr gut sortierte Hersteller von Überwachungshardware mit einer breiten Palette an Sensoren. Allerdings reicht dies in manchen Bereichen trotzdem nicht aus, um alle Kundenwünsche zu erfüllen. Außerdem hat der ein oder andere Kunde auch Sensoren von Fremdherstellern im Haus, die in die Überwachung mit Nagios oder Icinga eingebunden werden sollen.

Ethernut BoxVon MessPC gibt es hier eine Lösung, welche die Möglichkeiten der Überwachung deutlich erweitern kann. Es gibt auf dem Markt eine Reihe von Sensorherstellern, die Messumformer anbieten, welche Sensordaten als aktives Ausgangssignal mit 0-10V oder mit 4…20mA zur Verfügung stellen. Die MessPC Ethernetbox 2 kann diese Signale mit entsprechenden Anschlusskabeln (für 0-10V) oder Adapterkabeln für 4…20mA entgegen nehmen. Nun können über das Netzwerk per SNMP diese Daten bzw. die entsprechenden Sensoren in Nagios oder Icinga (oder auch in jeder anderen gängigen Überwachungssoftware) eingebunden und überwacht werden. Die SNMP MIBs für die Ethernetboxen von MessPC können Sie hier herunterladen. Die Anleitung für die MessPC Ethernetbox 2 können Sie hier beziehen.

Hier eine Auswahl an Herstellern, die Sensoren und Messumformer dieser Art produzieren:

http://www.fuehlersysteme.de/
http://www.schischek.de/
http://www.greisinger.de/

Mit einer Kombination aus Messumformer und Sensor kann so z.B. der Sauerstoffgehalt einer OxyReduct®-Anlage im Rechenzentrum, Sensoren für explosionsgeschütze Bereiche, Anlegetemperatursensoren für Rohrleitungen usw.  überwacht werden.

Man muss nur darauf achten, dass der Messumformer Ausgangssignale mit 0-10V oder mit 4…20mA zur Verfügung stellt.

Martin Krodel

Autor: Martin Krodel

Der studierte Volljurist leitet bei NETWAYS die Sales Abteilung und berät unsere Kunden bei ihren Monitoring- und Hosting-Projekten. Privat reist er gerne durch die Weltgeschichte und widmet sich seinem ständig wachsenden Fuhrpark an Apple Hardware.