Isolator ist eine praktische, kleine Konzentrationshilfe für den Mac. Nach dem Starten bindet das Programm ein kleines Icon in der Menüleiste ein. Mit einem Klick drauf blendet das Programm alles außer dem aktuellen Fenster aus.

Es verschwinden alle Icons, die auf dem Desktop rumliegen, das aktuelle Wallpaper, alle Programmfenster und auf Wunsch sogar das Dock. Mit einer weiteren Klick erscheint alles wieder wie vorher. Gerade wenn man sehr konzentriert arbeiten will, ist das Programm eine echte Erleichterung, denn man wird einfach von nichts mehr abgelenkt. Das Programm ist Freeeware.

Julian Hein

Autor: Julian Hein

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.