Nachklang zur NETWAYS Nagios Konferenz 2008

Pamela Mohr —  30.09.2008 — Leave a comment

netways nagios konferenz 219 300x199 Nachklang zur NETWAYS Nagios Konferenz 2008Gestern war es endlich so weit: wir haben die schon von vielen mit Spannung und Nachdruck erwartete E-Mail mit den Zugangsdaten zum Online-Teilnehmerbereich und dem Streaming-Archiv des Linux Magazins versandt.

Im Teilnehmerbereich auf unserer Webseite haben wir die Folien zu allen Vorträgen der diesjährigen Veranstaltung, sowie die Konferenzbilder zum Download bereitgestellt. Über die Zugangsdaten zum Archiv des Linux Magazins gelangt man zu den live mitgeschnittenen Vorträgen der beiden Haupttracks, die in den Räumen Jacobi und Elisabeth gehalten wurden. Unsere Konferenzgäste haben so die Möglichkeit, verpasste Präsentationen nachzuholen, wie auch besonders interessante Vorträge noch einmal zu verfolgen.

Aber auch an die, die es diesmal nicht mehr geschafft hatten, einen der begehrten Konferenzplätze zu ergattern oder aus anderen Gründen nicht teilnehmen konnten, haben wir gedacht: Die Slides der Vorträge und auch einige Fotos sind für alle Interessierten einsehbar.

Da die Vorbereitungen zur Konferenz im kommenden Jahr schon wieder angelaufen sind, interessiert es uns natürlich sehr, zu erfahren, wie die Resonanz unter den Teilnehmern diesmal ausgefallen ist. Alle, die es bis jetzt versäumt hatten, sind daher nochmals aufgerufen, uns ihre Eindrücke, Anregungen und Verbesserungsvorschläge über unseren Online-Fragebogen mitzuteilen. Veranstaltungsort im nächsten Jahr wird wieder das Holiday Inn Nürnberg City Centre sein. Der Termin steht ebenfalls bereits fest: 28. und 29. Oktober 2009. Eine Neuerung zu den vorangegangenen Veranstaltungen hat sich auch ergeben, so wird die Konferenz ab sofort unter dem neuen Titel: “NETWAYS Conference On Nagios” fortgeführt werden.

Wir hoffen, alle im nächsten Jahr wieder bei uns in Nürnberg begrüßen zu dürfen und freuen uns bereits jetzt den ein oder anderen auf unserer neuen, vom 29. bis 30. April 2009 stattfindenden Open Source Datacenter Conference wieder zu sehen!